Update-Info 1.1

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Interessenten und Anwender,

nach intensiven Tests (auch mit der aktiven Unterstützungen einiger Beta-Tester) haben wir vor 10 Tagen die Software endgültig freigeben.

Gestern konnten wir ein weiteres, wichtiges Feature mit der Version 1.1 für Sie bereitstellen.

Unsere HIGHLIGHTs:


DIE KUNDENREGISTRIERUNG

Ab sofort können sich Ihre Kunden, aber auch Interessenten für Ihren digitalen Vertragsordner registrieren. 

Dies mit wenigen Angaben und so, dass Sie weder mit dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) noch der bereits in Kraft getretenen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) in Konflikt geraten.

So schützen Sie u.a. Ihren Bestand und verlieren keine Kunden an InsureTechs oder CHECK24

Probieren Sie es doch einfach aus und erleben myDIVERSOx aus Sicht eines Kunden:


DIE FREIGABEN

  • Ihr Kunde / Interessent kann, wenn Sie ihm die entsprechenden Rechte gegeben haben, eigenständig Verträge anlegen und Dokumente hochladen.
  • Ihr Kunde / Interessent kann Ihnen einzelne Verträge, aber auch ganze Ordner freigeben.
  • Ihr Kunde / Interessent kann die erteilten Freigaben jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen.¹
  • Von Ihnen angelegte Verträge bleiben von dem Widerruf der Freigaben natürlich unberührt.


¹ 
Rechtsanwalt Björn Thorben M. Jöhnke (Fachanwalt für Versicherungsrecht) schreibt in seinem letzten Artikel

Datenschutzgrundverordnung 2018:
Handlungsbedarf für Unternehmer?

unter anderem: “Der Betroffene muss also bewusst und eindeutig in die Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe seiner Daten eingewilligt haben. Die Einwilligung muss freiwillig und auf Augenhöhe erfolgen und durch den Verantwortlichen nachgewiesen werden können. Indes ist der Kunde (Betroffene) vor Abgabe der Einwilligung davon in Kenntnis zu setzen, dass diese jederzeit widerrufen werden kann.” (zum Artikel)

Somit haben Sie mit unserer Software eine rechtskonforme Lösung mit allen Vorteilen, die ein digitaler Vertragsordner mit sich bringt.